Sie sind hier:

Der Regenbogenfisch und seine Freunde

Bild zur Vorstellung "Der Regenbogenfisch und seine Freunde"

Der Regenbogenfisch und seine Freunde

DATUM: Dienstag 27/08/19 - 17:00
DAUER: 60 Minuten
REFERENT: Verschiedene
PREIS: 8,00 Euro (ermäßigt 5,00 Euro)

Informationen zum Programm

n seinen Kinderbüchern über den Regenbogenfisch verknüpft Marcus Pfister soziales Lernen mit dem Lebensraum Meer. Nun sind seine Bilder auch in der Kuppel des Planetariums der Fachhochschule Flensburg zu sehen.
In der 360°-Produktion „Der Regenbogenfisch und seine Freunde“ schließt der Regenbogenfisch Frieden mit einem riesigen Blauwal und findet neue Freunde in der Tiefsee. Im Rahmen der Veranstaltung erfahren die Kinder, wie aus Sonnenlicht ein Regenbogen entsteht und wie sie Fische auch am Sternenhimmel finden können.

Pädagogin Berit Thomas wählte mit dem Team des MediendomKiel zwei Geschichten des Regenbogenfisches als Grundlage für die Veranstaltung aus: „Der Regenbogenfisch stiftet Frieden“ und „Der Regenbogenfisch entdeckt die Tiefsee“ aus dem NordSüd Verlag Zürich.
"Pädagogische Grunderfahrungen zu vermitteln sei eines der schönsten Anwendungsgebiete der Kuppel. In Wirklichkeit ist es Kindern verwehrt, in eine Unterwasserwelt einzutauchen. Doch bei uns sitzen sie inmitten des Geschehens und sehen wie aus einem U-Boot zum Beispiel einen gewaltigen Wal über ihren Köpfen", so Eduard Thomas, Leiter des Zentrums für Kultur- und Wissenschaftskommunikation der FH Kiel.

Musik und Vertonung spielen in dieser Produktion eine wichtige Rolle. So schrieb der Lutterbeker Komponist und Musiker Jens Fischer neben der Musik sechs Lieder, um die Stimmung der Unterwasserwelt spürbar zu machen. Der Schauspieler und Hörspielsprecher Peter Kaempfe lieh der Produktion seine markante Stimme, Joachim Perschbacher entwickelte mit seinem Team von northdocks die 360°-Kulissen.

Die Veranstaltung unter der Regie von Eduard Thomas entstand in Kooperation mit dem Planetarium im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)-Naturkundemuseum Münster und dem Planetarium Wolfsburg.

auf Basis der Bücher: „Der Regenbogenfisch stiftet Frieden“ (© 1998) und „Der Regenbogenfisch entdeckt die Tiefsee“ (© 2009) von Marcus Pfister, NordSüd Verlag AG, Zürich/Schweiz

Altersempfehlung: 5 - 7 Jahre

Impressionen aus dem Programm

Bild aus der Vorstellung "Der Regenbogenfisch und seine Freunde"

Aktuell in unserem Programm