Sie sind hier:

Die Milchstraße - unsere Heimatgalaxie

Bild zur Vorstellung "Die Milchstraße - unsere Heimatgalaxie"

Die Milchstraße - unsere Heimatgalaxie

DATUM: Dienstag 28/01/20 - 19:30
DAUER: 90 Minuten
REFERENT: Prof. Dr. Eberhard Wordell
PREIS: 7,00 Euro (ermäßigt 5,00 Euro)

Informationen zum Programm

In klaren dunklen Nächten kann man mit bloßem Auge beobachten, wie sich das eindrucksvolle Sternenband der Milchstraße über den nächtlichen Himmel erstreckt.

In zurückliegenden Jahrhunderten gab es Anlass zu philosophischen Spekulationen und mystischen Erklärungen. Erst nachdem das astronomische Fernrohr erfunden war, enthüllte sich den Astronomen die Natur der Milchstraße.

Es handelt sich um eine ungeheure Ansammlung von Sternen. Die großen Fortschritte in der Physik und der astronomischen Messtechnik in den letzten hundert Jahren haben es den Wissenschaftlern ermöglicht, die Struktur der Milchstraße viel genauer zu erforschen und ihre Geheimnisse im Großen und Ganzen zu entschlüsseln.

Die Milchstraße stellt sich als ein dynamisches Gebilde dar, das sich fortlaufend weiter entwickelt und in dem Sterne fortlaufend neu gebildet werden und wieder vergehen.

Impressionen aus dem Programm

Bild aus der Vorstellung "Die Milchstraße - unsere Heimatgalaxie" Bild aus der Vorstellung "Die Milchstraße - unsere Heimatgalaxie" Bild aus der Vorstellung "Die Milchstraße - unsere Heimatgalaxie" Bild aus der Vorstellung "Die Milchstraße - unsere Heimatgalaxie"

Aktuell in unserem Programm